Montag, 20. März 2017

Das Saisonende naht - die ersten Rückrundenentscheidungen stehen bereits fest

Drei Spieltage vor Ende der Saison 2016/2017 stehen die ersten Entscheidungen bei den 11 Mannschaften (davon 7 Nachwuchsteams) des VfB Burbach bereits fest. Während die Senioren noch bis zu den Osterferien kämpfen müssen, ist für den Nachwuchs bereits Ende März die Saison vorbei. Hier ein kleiner Überblick über den Nachwuchsbereich, über die Seniorenteams wird an dieser Stelle zu einem späteren Zeitpunkt noch berichtet.

Die Jüngsten des Vereins, die B-Schülermannschaft mit Levin Feldmann, Leonit Bajrami und Daniel Gavrin, haben nur hauchdünn die Meisterschaft in der B-Schüler-Kreisklasse verpasst. Am Ende fehlte nur der Gewinn eines einzigen Spiels, um den Meister DJK Siegen noch vom 1. Tabellenplatz zu verdrängen. Dennoch ist der zweite Platz wieder ein großer Erfolg für unseren Nachwuchs. 

Unsere drei neuformierten A-Schülermannschaften haben sich trotz eines sehr jungen Altersdurchschnitts (5 von 9 Stammspielern gehören noch dem B-Jahrgang an) bisher sehr tapfer geschlagen.

Die 2. Mannschaft (Tim und Felix Reinschmidt, Maximilian Stief) und 3. Mannschaft (Ruben und Hagen Ernst, Ben Erik Paulke, Florian Ewers) belegen in der Schüler-Kreisklasse aktuell den 3. bzw. 6. Platz. Für die nächste Saison ist somit noch Luft nach oben gegeben.

Die 1. Schüler (David und Philipp Goas, Leon Wiens) mussten in der höchsten Schülerklasse auf Kreisebene, der Schüler-Kreisliga, noch das eine oder andere Lehrgeld bezahlen und sich mit Platz 10 zufrieden geben. Auch hier wird die nächste Saison sicherlich erfolgreicher verlaufen.

Mit drei Jugendmannschaften gehört der VfB Burbach neben dem TuS Fernorf und der DJK Siegen zu den Vereinen mit der größten Nachwuchsarbeit im Siegerland.

Die 3. Jugend (Julia Edelmann, Lennart Kraft, Maurice Neef) steht nach dem heutigen Auswärtssieg in Niederschelden einen Spieltag vor Saisonende uneinholbar auf Platz 1 bereits als Meister der Jungen-Kreisklasse Süd fest und holt damit den ersten und wohl einzigen Rückrundentitel nach Burbach. Herzlichen Glückwunsch zur Meisterschaft !!!

Die 2. Jugend (Marvin Hecker und die beiden B-Schüler Jean-Luca Becker und Phil Luis Paulke) musste in ihrem ersten Jugendjahr dem Leistungsvermögen der teils bis zu 6 Jahre älteren Gegner in der Jungen-Kreisliga noch Tribut zollen. Dennoch liegt das Team vor den abschließenden beiden Spielen auf einem wohl sicheren Mittelfeldplatz, was aufgrund des geringen Alters eine durchaus beachtliche Leistung darstellt.

In der Jungen-Bezirksklasse, in die man erst zur neuen Saison aufgestiegen war, schaffte die
1. Jugendmannschaft schon wieder den Durchmarsch in die nächst höhere Klasse. Moritz Petri, Heiner Lingemann, Adrian Schöps, Jonas Urban sowie die "Stamm"-Ersatzspieler Marvin Hecker und Jean-Luca Becker mussten sich am Ende auf  Platz 2 nur dem aufstrebenden Lokalrivalen VTV Freier Grund geschlagen geben. Herzlichen Glückwunsch zur Vizemeisterschaft und dem Aufstieg in die Jungen-Bezirksliga !!!

Ralf Edelmann