Montag, 20. Mai 2019

Erfolgreiche Präsentation der TT-Abteilung auf der Festmeile

Erfolgreiche Präsentation auf der Festmeile während des 800 Jahre Jubiläums 18.+19.5.2019

Viel positives Feedback gab es zu unserem Stand auf der Festmeile mit TT-Roboter, Mini-Platte, Bälle bemalen und TT-Quiz. Besonders der Roboter war während des Wochenendes im Dauereinsatz und wurde von großen und kleinen TT-Fans stark frequentiert. Das Wetter spielte bis auf einen kleinen Schauer am Sonntag auch perfekt mit, so dass wir tolle Werbung für unseren Sport machen konnten.

Mein Dank gilt allen Besuchern am Stand sowie den unermüdlichen Standbetreuern bei Planung und Durchführung !!

Hier die Lösung und die Ergebnisse des TT-Schätzspiels vom Samstag:
In der Box waren 177 Bälle, die von den gut 200 Teilnehmern eingeschätzt wurden. Bei den Jugendlichen waren die besten Schätzer mit 175, 187, 188 schon nah dran. Noch besser waren die Erwachsenen, bei denen 2x 175 und einmal 179 geschätzt wurden, so dass das Los entscheiden musste. Die Gewinner werden benachrichtigt.

Am Sonntag gab es dann ein TT-Quiz, das ebenfalls auf gute Resonanz stieß. Hier die Auflösung der Fragen:
1. Höhe der Plattenoberfläche: 76cm
2. Punkte zum Satzgewinn: 11
3. Ursprungsland des TT: England
4. aktueller TT-Weltmeister: Ma Long
5. Durchmesser TT-Ball: 40cm
6. erstes Jahr des TT bei Olympia: 1988
7. Abmessung TT-Tisch: 274,0x152,4cm
8. Austragungsland der diesjährigen TT-Weltmeisterschaften: Ungarn
9. Deutscher Rekordmeister TT: Timo Boll
10. Ausrichter der TT-Kreismeisterschaften 13.-15.9.2019: VfB Burbach
Auch hier war die Auswertung sehr spannend. Bei den Jugendlichen gab es einen Sieger mit 7 richtigen Antworten, gefolgt von 2 Teilnehmern mit je 6 richtigen. Bei den Erwachsenen gab es soger 3 Teilnehmer mit 7 richtigen Antworten, so dass auch hier das Los entscheiden musste. Auch hier werden die Gewinner informiert.

Hier noch ein paar Impressionen:




Freitag, 10. Mai 2019

Kreuztaler Stadtmeisterschaften 2019

Zwei Titel für Burbacher Jugendspieler

Jean Luca Becker und Doppel Wiens / Paulke neue Stadtmeister


Mit unerwartet großem Erfolg nahmen die Burbacher Teilenhmer am ersten Maiwochenende an den diesjährigen Offenen Kreuztaler Stadtmeisterschaften, ausgerichtet vom TuS Ferndorf, teil. 

Am frühen Samstagmorgen gingen gleich vier Burbacher Schüler in der Jungen B Klasse (bis 1200 Punkte) an den Start. Während es im Einzel für alle nicht ganz optimal lief, schafften in der Doppelkonkurrenz Leon Wiens und Phil Luis Paulke eine kleine Überraschung. Im Finale schlugen sie die favorisierten Einzelsieger aus Lüdenscheid relativ klar mit 3:1 und konnten so den ersten Stadtmeistertitel mit ins südliche Siegerland entführen. Im Einzel reichte es für Phil Luis immerhin zu Platz 4, Leon wurde 5., die beiden Reinschmidt-Brüder Tim und Felix schieden leider schon in den Vorrundenspielen aus. 

Am Nachmittag testeten unsere zurzeit besten Jugendspieler Jonas Groß und Jean Luca Becker erstmalig die Höhenluft in der 1700-er Klasse an, jedoch noch ohne Erfolg. Besser machte es dort Andre Rosenthal mit immerhin einem Einzelsieg.

Am Sonntagmorgen früh gingen Jonas und Jean Luca schon wieder an den Start, diesmal in der Jungen A Klasse bis 1450 Punkte. Hier konnten sich beide in ihren Vorrundengruppen mit je zwei Siegen und einer Niederlage für die Halbfinals qualifizieren, die sie dann beide klar gewinnen konnten. Somit stand das rein Burbacher Finale fest, das Jean Luca nach spannendem Verlauf mit 3:2 Sätzen für sich entscheiden und somit den Stadtmeistertitel gewinnen konnte. Einen weiteren zweiten Platz erreichten beide zusammen im Jungen Doppel.

Noch nicht genug Tischtennis, spielten beide unmittelbar danach auch noch in der Herren C Klasse bis 1550 Punkte mit. Während Jonas und auch Heiner Lingemann beide in der Vorrunde knapp scheiterten und ausschieden, konnte "JLB" offensichtlich den Flow aus dem Jungenfinale mitnehmen und seine Vorrundengruppe mit drei Siegen gewinnen. Mit zwei weiteren Erfolgen im Achtel- und Viertelfinale spielt er sich bis ins Halbfinale. Hier musste er dann aber offensichtlich dem TT-Marathon der beiden Tage mit insgesamt 17 Spielen innerhalb von 30 Stunden Tribut zollen und verlor leider noch mit 1:3 Sätzen. Im abschließenden Spiel um Platz 3 (es war mittlerweile Sonntagabend kurz vor 20:00 Uhr !) konnte er eine 2:0 Satzführung nicht über die Runden bringen. Dennoch war das Erreichen des 4. Platzes in dieser Klasse ein tolles Ergebnis. 

Ralf Edelmann

Samstag, 4. Mai 2019

Nachwuchs - Kreisranglistenturnier am 27./28. April 2019

Starker Auftritt unserer Schüler und Jugendspieler

Jean-Luca Becker verpasst nur ganz knapp den Sieg in der Jungenklasse

Niederschelden: Beim diesjährigen Ranglistenturnier für alle Schüler- und Jugendspieler im Tischtenniskreis Siegen, ausgerichtet vom SuS Niederschelden am letzten Wochenende in den Osterferien, wusste die kleine Burbacher "Delegation" gehörig zu gefallen.
 
Am ersten Wettkampftag gingen die beiden "Wiens"-Brüder Leon (Schüler A) und Samuel (Schüler C) an den Start. Für Samuel war es das erste "große" Turnier seiner noch sehr jungen TT-Karriere. Leider waren bei den C-Schülern nur zwei Spieler angemeldet, so dass er das einzige Spiel dieser Klasse gegen den schon erfahreren Johann Heider vom TuS Ferndorf klar verlor. Mit diesem zweiten Platz durfte er dennoch sehr zufrieden nach Hause fahren. 

Bei den A-Schülern (16 Teilnehmer) wusste sein älterer Bruder Leon an diesem Tag zu gefallen. Er musste sich nur den beiden top gesetzten von Daacke (DJK Siegen) und Dominic Groos (TTG Netphen) geschlagen geben, alle anderen Spiele konnte er für sich entscheiden und somit am Ende den sehr guten 3. Platz belegen.

Am zweiten Tag traten in der Schüler B Klasse erneut Samuel Wiens und erstmalig auch Nils Herzbruch für den VfB Burbach an. Beide konnten in der für sie eigentlich älteren Wettkampfklasse jeweils 3 Spiele gewinnen (bei 6 Niederlagen). Ein wirklich achtbares Ergebnis für die beiden.


Den Höhepunkt des Wochenendes setzten unsere Jugendspieler in der mit 13 Teilnehmern recht gut besetzten Jungenklasse. Mit sechs Siegen in Folge (u.a gegen die nach QTTR-Punkten deutlich höher einzuschätzenden Spieler Oliver Keller, Jonas Heider, Alexander Kölsch und den späteren Sieger Leon Bender) spielte sich Jean-Luca Becker ins inoffizielle Finale gegen Kai Faber (DJK Siegen). Hier hätte ihm der Gewinn eines einzigen Satzes gereicht, um Ranglistensieger zu werden. Leider kam er aber gegen dessen eher passive Spielweise nicht zurecht und musste sich mit 0:3 geschlagen geben. So entschied am Ende nur das etwas schlechtere Bälleverhältnis im Vergleich mit dem punktgleichen Bender zu dessen Gunsten. Dennoch ein ganz starkes Ergebnis von Jean-Luca, womit er sich fast 70 Punkte in der TTR-Rangliste nach oben verbessern konnte. 


In seinem Sog spielte auch Jeremias Diedrichs ein sehr starkes Turnier. Nach anfänglichen Startproblemen (u.a. eine klare Niederlage gegen seinen Vereinskameraden Leon Wiens) konnte er sich danach von Spiel zu Spiel enorm steigern und in der Spielrunde um Platz 5 - 8 mit vorher nicht zu erwartenden klaren Siegen gegen Jonas Heider und Alexander Kölsch einen tollen 5. Platz erringen. Leon Wiens wurde mit drei Einzelsiegen am Ende guter Zehnter.


Am zweiten Maiwochende vertreten somit nun erstmalig nach einigen Jahren wieder einige unserer jungen Nachwuchsspieler den VfB Burbach bei einem Bezirksrangslistenturnier in Menden. Dort wird es vor allem darum gehen, die in Schelden gezeigten Leistungen zu bestätigen und weitere Entwicklungsschritte im spielerischen Bereich zu machen sowie Erfahrungen auf höherem Spielniveau zu sammeln.Der Verein gratuliert zu den tollen Leistungen und wünscht viel Erfolg in Menden!

Ralf Edelmann

Mittwoch, 10. April 2019

Training in den Osterferien

Für alle, die auch in den Osterferien gerne trainieren wollen, hier die möglichen Trainingstage und -zeiten:

Dienstag          16.04.2019        ab 18:30 Uhr

Freitag             19.04.2019        kein Training (Karfreitag)

Dienstag          23.04.2019        ab 18:30 Uhr

Freitag             26.04.2019        ab 18:30 Uhr

Änderungen vorbehalten.

In den Ferien findet  kein  Kinder- und Schülertraining statt !!!

Termine --- Termine --- Termine

Terminübersicht bis zu den Sommerferien 2019


Sa/So    27./28.04.2019   Kreisrangliste Nachwuchs                                 Niederschelden

                                        Nina-Heß-Gedächtnis-Turnier                            Gießen


Di            30.04.2019       Besprechung 800-Jahr-Feier 
                                        und Kreismeisterschaften                                   TH Burbach

                                        19:30 Uhr


Mi          01.05.2019        Nina-Heß-Gedächtnis-Turnier                             Gießen

Sa/So    04./05.05.2019  Kreuztaler Stadtmeisterschaften                          Kreuztal


                                        Herborner Stadtmeisterschaften                          Herborn


18./19.05.2019                800 - Feier Burbach mit TT-Aktionsstand             Burbach


                                        Deutsche CVJM-Mannschaftsmeisterschaften    Lauf

25.05.-03.06.2019           Vereinsmeldung (Anzahl Mannschaften/Ligen)

31.05.2019                      Ende Wechselfrist


Do          06.06.2019       TT-Kreistag                                                           Olpe

07.-14.06.2019               Termin- und  Mannschaftsmeldung (Aufstellungen) 


Sa         15.06.2019        Wanderung zum Köppel mit Einkehr                ab TH Burbach
                                        Start: 12:00 Uhr, Anmeldung erforderlich !


Do         20.06.2019        Familientag                                                      Sportplatz Burbach
  



Terminvorschau 2. Halbjahr 2019

31.08./01.09.2019          1. Spieltag der Saison 2019/2020

Fr-So     13-15.09.2019  Kreismeisterschaften                                          Burbach

???                                  Vereinsmeisterschaften Schießen                     Burbach


Mi  02. od. 30.10.2019    Vereinsmeisterschaften Bowling                        Bad Marienberg


Fr/Sa  13./14.12.2019     Vereinsmeisterschaften Tischtennis 
                                        mit Jahresabschluss                                          TH Burbach
 

Sonntag, 7. April 2019

Meisterschaftssaison 2018-19 beendet

Abschlussbericht aller Herren - Mannschaften

1. Herren - Bezirksliga: 

Mit einem 8:8 - Unentschieden im letzten Spiel beim TuS Grundschöttel verabschiedete sich die Erste nach (nur) einem Jahr in der Bezirksliga aus der Klasse und zieht (leider) freiwillig in die Bezirksklasse zurück. Grund dafür war nicht etwa eine schlechte sportliche Leistung, sondern vielmehr hauptsächlich der Ausfall und das sportliche Karrierende unserer Nummer 1, Jens Groß, aus gesundheitlichen Gründen im Laufe der Rückrunde. Sportlich wäre der Klassenerhalt auf jeden Fall geschafft worden mit dem Erreichen des 9. Tabellenplatzes. So soll nun in der Bezirksklasse mit einer verjüngten Mannschaft unter verstärkter Einbeziehung der nachrückenden Jugendspieler Jonas Groß und Jean-Luca Becker ein "Neuaufbau" einer schlagkräftigen Truppe erfolgen. Dass die Jungs das drauf haben, haben sie im letzten Saisonspiel einmal mehr unter Beweis gestellt. Jonas (1 Sieg + 1 Doppel mit Vater Jens) und Jean-Luca (2 Siege + 1 Doppel mit Andre Rosenthal) trugen maßgeblich zum überraschenden Punktgewinn in Grundschöttel bei. Die Kernmannschaft spielte mit: Jens Groß, Maik Hartmann, Christian Prellwitz, Meik Metz, Andre Rosenthal und Moritz Petri.
Vielen Dank Jens für deinen persönlichen Einsatz trotz Schmerzen,und der "neuen" Mannschaft in der Bezirksklasse viel Erfolg im nächsten Jahr !

2. Herren - Kreisliga: 

Die Zweite rutschte in der Rückrunde nach einer guten ersten Halbserie mit 11:9 Punkten auf Platz 5 am Ende leider noch auf den 9. Platz ab. Auch hier war es weniger die sportliche Leistung als der Ausfall von Andre Rosenthal (nur noch spielberechtigt in der Ersten) und vor Allem von Mannschaftsführer und Nummer 1 Andre Diehl. So konnten mit immer fortwährender Ersatzgestellung aus unteren Mannschaften immerhin noch 3 wichtige Punkte gegen den Anstieg geholt und der Klassenerhalt frühzeitig geschafft werden. In der neuen Saison kann dann die Mannschaft hoffentlich wieder komplett an den Start gehen. Zudem bekommt das Team mit Tim Kappel (Wechsel vom TSV Weißtal) eine weitere personelle Verstärkung. Auch in der Zweiten sollen vermehrt unsere nachrückenden Jugendspieler integriert und eingesetzt werden, so dass in einer sehr starken Kreisliga auch in der neuen Saison der Klassenerhalt sicher geschafft werden sollte. Es spielten: Andre Diehl, Andre Rosenthal (nur Hinrunde), Christoffer Hafer, Carsten Muders, Tamara Hinckel, Heiner Lingemann und aushilfsweise u.a. Dirk Nähring, Lorenz Hafer, Andreas Gauger und Adrian Gontermann.
  

3. Herren - 1. Kreisklasse: 

Die eigentliche Überraschung der Saison war unsere Dritte. Als letztjährige "Vierte" in die 1. Kreisklasse aufgestiegen, wollte man eigentlich nur "irgendwie" die Klasse halten. Und heraus gekommen ist ein super 5. Platz im Schlussklassement mit nie für möglich gehaltenen 21:23 Punkten. Überragend dabei, insbesondere in der Rückrunde, Spitzenspieler Frederik Schmidt mit einer Bilanz von 18:2 Spielen, als zweitbester Einzelspieler der Klasse nur "geschlagen" von Neunkirchens Nr. 1 Lukas Heider. In seinem Sog wuchsen auch die anderen Mitspieler über sich hinaus und spielten eine Top-Runde. Mal sehen, ob die Mannschaft diese starke Leistung auch in der neuen Saison wieder abrufen kann. Die erfolgreiche Mannschaft wurde komplettiert von Thorsten Edelmann, Sascha Schintz, Benni Metz, Kurt Schneider, Manfred Dax.

4. Herren - 2. Kreisklasse: 

In einer sehr unterschiedlich stark besetzten 2. Kreisklasse war relativ schnell klar, dass für die Vierte gegen die Top-Teams von Klafeld Geisweid 2 und SuS Niederschelden 4 in dieser Saison nicht viel zu holen sein würde. Und so sollte es auch dann kommen. Am Ende wurde das Team guter Vierter hinter der Mannschaft der Spvgg. Bürbach 4, mit der man sich über die ganze Saison hin einen harten Kampf um den Bronzeplatz lieferte. In der neuen Saison will die Vierte mit einer Mischung aus jungen "heißen" und alten "erfahrenen" Spielern erneut versuchen, ganz oben mitzuspielen oder vielleicht sogar noch mehr! In der Vierten spielten überwiegend: Stefan Metz, Jonas Groß, Marvin Hecker, Maurice Neef, Jeanette Prellwitz und Klaus Ixmann sowie noch ganz viele Ersatzspieler aus der Fünften.

5. Herren - 2. Kreisklasse: 

In derselben Klasse wie die Vierte ging auch unsere neu gemeldete fünfte Mannschaft an den Start. Das Saisonziel, nicht Letzter zu werden, sondern möglichst den einen oder anderen Gegner zu ärgern und hinter sich zu lassen, wurde nach einer tollen Rückrunde auch tatsächlich erreicht. Mit einer Miniserie von drei Siegen in Folge gegen die direkten Mitkonkurrenten aus dem unteren Tabellendrittel wurden die nötigen Punkte eingefahren, die am Ende für einen guten drittletzten Platz reichen sollten. In der Fünften spielten mit: Ralf Edelmann, Jeremias Diedrichs, Marvin Hecker, Maurice Neef, Reinhard Nähring, Leo Popovic, Valton Spatollaj, Denis Bajrami, David Just, Niklas und Julia Edelmann und noch einige andere mehr.


Wir gratulieren allen Mannschaften für die erreichten guten Saisonergebnisse und wünschen schon jetzt allen viel Erfolg in der nächsten Saison, wenn auch vielleicht in ganz neuen Zusammensetzungen und Spielklassen. Bekanntlich ist ja nach der Saison schon wieder vor der Saison, so dass bereits jetzt schon die Überlegungen und Planungen für die neue Saison laufen und demnächst "dingfest" gemacht werden müssen. Wir hoffen, dass dann wieder möglichst alle fit sind und zur Verfügung stehen und wir wieder mit 4 - 5 schlagkräftigen Mannschaften, bunt gemischt mit älteren und jüngeren Spielern, gemeinsam unseren schönen TT-Sport in Burbach ausüben können und vielleicht auch noch neue Spieler/innen dazu gewinnen können.

Ralf Edelmann