Mittwoch, 24. August 2016

TT-Vereinsmeisterschaften verlegt

Aufgrund der angekündigten heißen Witterung und dem parallelen Museumsfest am Samstag werden die TT-Vereinsmeisterschaften verlegt. Neuer Termin folgt...
Viel Spaß im Freibad und an der Biertheke :-))
Gruß Christian

Kalender VfB Burbach Tischtennis

Liebe Sportkamaraden,

aus gegebenem Anlass möchte ich hier nochmals unseren Kalender für jeden zur Verfügung stellen und auch wärmstens empfehlen.

Der Kalender ist im ical Format und kann auf jedem Handy abonniert werden.

hier die Adresse: https://calendar.google.com/calendar/ical/miu9qq4t81bq5j4ve1j9i0j4k8%40group.calendar.google.com/public/basic.ics

Oder ganz bequem per QR-Code:


Freitag, 19. August 2016



Die neue Tischtennissaison kann kommen
VfB Burbach startet mit Trainingswoche in die neue Saison 2016/2017

Mit insgesamt 10 Mannschaften, davon 6 Schüler- und Jugendmannschaften, beginnt der VfB Burbach in der letzten Augustwoche die neue Spielzeit 2016/17. Erstmals seit etwa zwanzig Jahren stellt der VfB wieder eine Jugendmannschaft auf Bezirksebene, nachdem sich die 1. Jugendmannschaft über die Relegation zum Ende der abgelaufenen Saison einen Startplatz erkämpfen konnte. Ansonsten ist die Tischtennisabteilung nahezu in allen Klassen auf Kreis- und unterer Bezirksebene mit mindestens einer Mannschaft vertreten, was besonders den jüngeren Spielern sehr gute Entwicklungsmöglichkeiten bietet. Mit einer 5-tägigen Trainingswoche unter schweißtreibender Anleitung des Teams um Cheftrainer Tom Hassel haben sich die überwiegend jugendlichen Spieler des Vereins in der letzten Ferienwoche trotz Freibadwetter intensiv vorbereitet. Weiter geht es nun mit Freundschaftsspielen und den Vereinsmeisterschaften (Samstag, 27. August 2016, ab 11:00 Uhr), bevor dann in der Woche danach bereits die ersten Pokalspiele zu absolvieren sind.

Die 1. Herrenmannschaft will in der Bezirksklasse 6 das gute Vorjahresergebnis wiederholen und im vorderen Mittelfeld mitspielen. Das Team geht in nahezu unveränderter Aufstellung gegenüber dem Vorjahr mit Maik Hartmann, Christian Prellwitz, Andre Rosenthal, Christoffer Hafer, Maik Metz und Jan Torben Ringer an den Start.

In der 1. Kreisklasse 3 startet der VfB in der neuen Saison erstmals mit zwei Teams. Die
2. Herrenmannschaft mit Andre Diehl, Lorenz Hafer, Dirk Nähring, Carsten Muders, Roger Siegemund, Andreas Gauger und Adrian Gontermann zielt nach dem „Abgang“ von Christoffer Hafer in die Erste einen Platz im vorderen Mittefeld an. 

Für die auf den letzten Drücker noch aufgestiegene 3. Herrenmannschaft kann es nur um den Klassenerhalt gehen. Dies versuchen Tamara Hinckel, Wolfgang Braun, Kurt Schneider, Sascha Schintz, Dieter Seyffarth und Stefan Metz. Als Ersatz stehen die Jugendspieler Moritz Petri und Heiner Lingemann im Aufgebot.

Die 4. Herrenmannschaft spielt wie im Vorjahr in der 2. Kreisklasse Süd. Neben Thorsten und Ralf Edelmann, Manfred Dax, Nicolas Erhardt, Benjamin Metz, Reinhard Nähring, Mario Müller, Jeanette Prellwitz, Klaus Ixmann und Kevin Renges werden auch wieder die Jugendspieler Jonas Urban, Adrian Schöps, Marvin Hecker, Julia Edelmann, Lennart Kraft und Maurice Neef zu ihren Einsätzen kommen.

Die 1. Jugendmannschaft schlägt nach dem Aufstieg aus der Kreisliga in der neuen Saison nun in der Bezirksklasse Süd auf. Dabei stehen unter anderem Fahrten bis nach Ennepetal, Hagen oder Neuenrade auf dem Spielplan. Moritz Petri, Heiner Lingemann, Adrian Schöps, Jonas Urban und Marvin Hecker haben sich einen Platz im gesicherten Mittelfeld als Saisonziel gesetzt.

Für die 2. Jugendmannschaft wird es in der starken Kreisliga vermutlich wieder einen Kampf gegen den Abstieg geben. Marvin Hecker, Julia Edelmann, Lennart Kraft und Maurice Neef vertrauen auf ihre altersgemäße Erfahrung in der mit vielen Schülern besetzten Klasse.

Erstmals seit vielen Jahren geht mit der 1. Schülermannschaft des VfB in der
A-Schüler-Kreisliga, der höchsten Schülerklasse im TT-Kreis Siegen, wieder Mal ein Team an den Start. Nach dem Gewinn der B-Schüler-Kreismeisterschaft in der vergangenen Saison sollen die Nachwuchsspieler Jean-Luca Becker, Phil Luis Paulke und David Goas nun nach und nach an höheres Leistungsniveau herangeführt werden.

Die 2. Schülermannschaft in der Besetzung Hagen Alexander Ernst, Philipp Goas, Maximilian Stief und Ben Erik Paulke tritt in der Schüler-Kreisklasse Süd an und will „möglichst weit vorne mitmischen“. Ergänzt wird das Team von dem einen oder anderen B-Schüler.

In der mit zehn Mannschaften besetzten B-Schüler-Kreisklasse gehen zwei Teams des VfB zur Hinrunde an den Start. Die 1. B-Schülermannschaft startet mit Ruben Maximilian Ernst, Leon Wiens und Leonit Bajrami. Als Vorjahresdritter will man auf jeden Fall wieder um die vorderen Plätze mitspielen. 

In der 2. B-Schülermannschaft sollen neben Felix und Tim Reinschmidt auch Levin Feldmann, Nikolas Merten, Nick Pfeil, Dennis Magarjan, Ricardo Langenbach und Elias Roth zum Einsatz kommen und ihre ersten Meisterschafts-erfahrungen sammeln.

Die in den letzten Jahren aufgebaute Nachwuchsarbeit soll auch in der neuen Saison weiter fortgeführt und nach Möglichkeit noch ausgebaut werden. Dazu wird immer dienstags und freitags von 18:00 – ca. 20:00 Uhr in der Turnhalle der Grundschule Burbach in unterschiedlichen Leistungsgruppen unter Anleitung von ausgebildeten Lizenztrainern fachkundiges und leistungsorientiertes Training angeboten. Für interessierte Anfänger, ideal im Grundschulalter, wird parallel ein eigenes Training angeboten. Für die Erwachsenen besteht an denselben Tagen immer ab 19:30 Uhr die Möglichkeit zum Training. Auch hier sind Gäste und Spieler anderer Vereine oder auch Anfänger gerne willkommen.

Als Verantwortliche für den Spiel- und Sportbetrieb stehen Jugendwart Stefan Metz (0176/56723467) und Sportwart Ralf Edelmann (0151/18207387) sowie Abteilungsleiter Christian Prellwitz (0175/2942214) und sein Stellvertreter Wolfgang Braun (0151/15841984) für alle Fragen rund um den Tischtennissport im VfB Burbach zur Verfügung. Weitere Infos zum Verein und zum aktuellen Spielbetrieb sind auch unter www.vfb-burbach-tt.de zu finden.

Ralf Edelmann
(Sportwart)

Samstag, 6. August 2016

Neue Funktionen auf der Homepage von myTischtennis übernommen.

Hallo,

seit ein paar Tagen stellt myTischtennis.de ein paar Module zur Verfügung, die Vereine auf der eigenen Homepage einbinden können.
Das Angebot möchten wir natürlich auch nutzen und so kann man ab sofort unter dem Reiter VfB @ myTT alle Mannschaften in den jeweiligen Wettbewerben des VfB Burbach folgen und unter dem Reiter Q-TTR sieht man alle Spieler des VfB Burbach mit ihrem aktuellen Q-TTR Wert.

Viel Spaß beim stöbern,
Sascha

Freitag, 17. Juni 2016

Endlich geschafft !!!

3. Herren steigt im 3. Anlauf in die 1. Kreisklasse auf


Was den Spielern und Spielerinnen der 3. Herrenmannschaft in den letzten beiden Jahren sportlich jeweils immer nur knapp versagt blieb (man scheiterte zweimal hintereinander in der Relegation), sollte in der letzten Woche auf eigentlich nicht mehr möglichen Wegen Wirklichkeit werden:

die Mannschaftsmeldefrist für die neue Saison war schon abgelaufen, die 3. Mannschaft nach ihrem vierten Platz in der vergangenen Saison für die neue 2. Kreisklasse gemeldet, mit dem klaren Saisonziel "Aufstieg", als aus Insiderkreisen bekannt wurde, dass durch durch Rückzug einer Mannschaft ein Platz in der 1. Kreisklasse freigeworden war, den der TT-Kreis Siegen trotz Ablauf der Meldefrist gerne noch besetzen wollte. Eine solche glückliche Gelegenheit bietet sich nicht allzu oft. Sofort wurde der Sportwart des TT-Kreises kontaktiert und unser grundsätzliches Interesse an diesem freien Platz bekundet. Zwei Tage später (nach Zustimmung durch den Sportausschuss und die Mannschaft) war der Aufstieg perfekt.

Nun kann die 1. KK kommen. Dort wird man aber nur der "Underdog" sein. Aber wer weiß: vielleicht kann man ja das eine oder andere favorisierte Team überraschen. Ein Spiel wird in jedem Fall einen besonderen Charakter haben: das vereinsinterne Duell gegen die eigene Zweite.

Jetzt heißt es erstmal "Goodbye 2. KK" und am Ende der neuen Saison vielleicht sogar "Nie mehr 2. KK" ?!

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH an die ganze Mannschaft !

Ralf Edelmann

Montag, 6. Juni 2016

Nach der Saison ist vor der Saison ...

Trainingswoche zur Saisonvorbereitung vom 15. - 19. August 2016


Während viele TT-Spieler zurzeit (verdientermaßen) die Füße hochlegen und sich auf die bevorstehende Fußball-EM in Frankreich einstimmen, laufen hinter den Kulissen bei den Vereinsverantwortlichen schon die notwendigen Vorbereitungen für die neue Saison, die Ende August/Anfang September beginnen wird. Die Mannschaften sind gemeldet, in den nächsten Tagen werden bereits die Spielklassen veröffentlicht.

Zeit, euch darauf hinzuweisen, dass "nach der Saison bald schon wieder vor der Saison" bedeutet. Will heißen :Das erste Training nach der Sommerpause findet bereits schon am Dienstag, den 09. August, statt.

In der Woche danach wollen wir dann mit unserer schon traditionellen Trainingswoche zum Saisonbeginn den Grundstock für einen guten Start ins neue Meisterschaftsjahr legen.

Eingeladen sind alle Vereinsmitglieder und -spieler, aber auch interessierte Spieler aus anderen Vereinen sind bei uns gerne willkommen und eingeladen mitzumachen.

Die Schüler trainieren von Montag bis Freitag jeweils von 18:00 - 19:30 Uhr.
Die älteren Jugendlichen und Erwachsenen von Mittwoch bis Freitag jeweils von 19:30 - ca. 21:30 Uhr.

Das Training wird auch in diesem Jahr wieder von Tom Hassel mit seinem bewährtem Team aus Neunkirchen geleitet.

Alles Weitere entnehmt bitte der nebenstehenden Einladung. 

Herzliche Einladung zum Mitmachen !
Frühzeitiges Anmelden bitte nicht vergessen

Ralf Edelmann



Samstag, 21. Mai 2016

Terminübersicht Sommer

Für alle, die ihre Termine längerfristig planen, hier eine Übersicht der kommenden geplanten Termine - Stand Ende Mai:
03.06. Deadline Meldung Mannschaften
09.06. TT-Kreistag in Netphen-Salchendorf
ggf. Juni: Schießen (für Vereinsmeisterschaft 3-Kampf 2016)
21.06. Deadline Meldung Mannschaftsaufstellungen
05.07. letztes Training vor Sommerferien
06.07. Sportprojekttage Gemeinschaftsschule Burbach
09.08. 1. Training nach Sommerpause
15.08. Start Trainingswoche/Saisonvorbereitung Jugend (Erw. ab 17.08.)
26.08. Freundschafts-/Vorbereitungsspiele
27.08. TT-Vereinsmeisterschaften Jugend + Erwachsene
30.08. Start Meisterschaftsspiele Kreis
03.09. Start Meisterschaftsspiele Bezirk
22./23.10. CVJM-Westbundmeisterschaften in Burbach
Gruß Christian

Donnerstag, 19. Mai 2016

Burbacher B-Schüler holen Kreismeistertitel !!!


Mit einem 7:3 - Sieg im Endspiel der beiden besten B-Schülermannschaften des Siegerlandes gegen die Auswahl der DJK Siegen konnten unsere Jüngsten gestern Abend in Rudersdorf einen ganzvollen Schlussstrich unter eine überrragende Meisterschaftssaison setzen.

Die Jungs von Betreuer Adrian Gontermann waren auf den Punkt topfit und gingen mit der nötigen Coolness in das Endspiel hinein. Jean-Luca Becker (11), Phil Luis Paulke (11) und Philipp Goas (12) waren eigentlich der Außenseiter in der Partie, trotz des 6:4 -Erfolges in der vorangegangenen Meisterschaftsrunde, die man "zu Null", also ohne Punktverlust, beendet hatte. Im Halbfinale war dann der Nachwuchs des Tv Freudenberg zu Gast, den man vor drei Wochen in eigener Halle mit 7:3 bezwingen konnte.

Unter den Augen von etlichen mitgereisten Zuschauern aus Burbach boten unsere Jungs dann eine klasse Leistung. Bereits im ersten Einzel trafen die beiden "Einser" aufeinander.

Vom Papier her eigentlich eine klare Angelegenheit für den um über 100 TTR-Punkte besser platzierten Siegener Egor Skarga. Doch davon ließ sich Jean-.Luca nicht beeindrucken, gab seinem Gegenüber mit einem stark heraus gespielten 3:0-Sieg das Nachsehen und legte damit den Grundstein für den späteren Erfolg. Danach legte Phil Luis gegen Caio Flender mit 3:1 nach, Philipp kam mit dem Spiel des starken Christian Eggers nicht zurecht und verlor mit 0:3. Somit stand es vor dem Doppel 2:1 für Burbach. Das Doppel sollte nun bereits eine Vorentscheidung bringen. Phil Luis und Jean-Luca wussten auch hier ihre Spiel- und vor
allem größere Nervenstärke auszuspielen und gewannen mit 3:1 gegen Skarga / Eggers. Am Nebentisch gewann dann, fast unbemerkt, Philipp sein Einzel mit seiner ruhigen Spielweise souverän mit 3:0 gegen Flender. Es stand nun bereits 4:1 für Burbach, was bedeutete, dass möglicherweise schon ein weiterer Punkt zum Endspielsieg gereicht hätte.



 Doch unsere Jungs ließen nicht nach, sondern legten unter dem aufmunternden Beifall ihrer Fans sogar noch nach. Der Siegener Topspieler Skarga konnte zwar seine restlichen beiden Einzel noch gewinnen, dabei sollte es dann aber auch bleiben. Denn Jean-Luca ließ an diesem Abend nichts zu: er gewann auch seine beiden letzten Spiele mit 3:2 und 3:0. Zudem gewann Phil Luis noch mit 3:1 gegen Flender.


 Am Ende stand es verdient 7:3 für Burbach. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH ! Ihr seid spitze, Jungs.


Dieser große Erfolg unserer Jungs (nach 2015 gelang die erfolgreiche Wiederholung des Vorjahressieges in dieser Klasse) ist auch ein Erfolg der ganzen Trainer- und Betreuerriege des Vereins. Das zur Rückrunde veränderte Trainingskonzept mit eigenem Systemtraining für die Schüler hat schon sichtbar seine Spuren hinterlassen. Dank an alle, die dazu beigetragen haben.

Damit endet eine wiederum sehr erfolgreiche TT-Saison beim Nachwuchs des VfB Burbach:
Aufstieg der 1. Jugend in die Bezirksklasse, Klassenerhalt der 2. Jugend in der Kreisliga, Kreispokalsiege der C-Schüler, der Mädchen und der A-Schülerinnen, Kreisranglistensieg von Julia Edelmann (Mädchen) ... um nur die bedeutensten zu nennen. Dazu sorgt eine nahezu ungebrochen gute Trainingsbeteiligung bei den Schülern und Jugendlichen mit immer um die 20 Teilnehmern und vielen vielen Trainern Woche für Woche für einen anspruchsvollen und abwechslungsreichen Trainings- und Spielbetrieb, bei dem nicht der einzelne Spieler, sondern die Mannschaft und das Miteinander im Vordergrund stehen.

Zum Ende der Saison soll es im Juni wieder einen gebührenden Abschluss mit Spielern, Trainern, Betreuern, Eltern, Geschwistern und Freunden geben, zu dem schon jetzt alle herzlich eingeladen werden. Der genaue Termin wird noch bekannt gegeben.

Ralf Edelmann

Mittwoch, 11. Mai 2016

Saisonabschluss-Essen beim Koch

Hallo zusammen,

am Freitag 20. Mai wollen wir uns um 20 Uhr zu einem geselligen Saisonabschluss beim Koch treffen. Ich würde mich freuen, wenn ihr zahlreich teilnehmt.
Bei dieser Gelegenheit können wir ggf auch anstehende Entscheidungen für die Mannschaften der kommenden Saison diskutieren.

Gruß Christian

Sonntag, 1. Mai 2016

Burbacher Jugendmannschaft schafft den Aufstieg in die Bezirksklasse

Mit drei Siegen in drei Spielen hat unsere 1. Jugendmannschaft am Samstag beim Relegationsturnier in Bönen bei Unnna den direkten Aufstieg in die Jugend-Bezirksklasse geschafft. Früh morgenms um 07:30 Uhr haben sich die Spieler Heiner Lingemann, Moritz Petri, Adrian Schöps, Marvin Hecker und Julia Edelmann zusammen mit Andre Rosenthal und Ralf Edelmann auf den 140 km langen Weg gemacht, um das Ziel "Aufstieg" zu verwirklichen. Als Dritter der Jungen-Kreisliga hatte man sich dafür als 1. Kreisqualifikant qualifiziert, nachdem man im Jahr zuvor noch in der Kreisklasse angetreten war.

Im ersten Spiel gegen die Mannschaft des TuS Nuttlar begannen die Jungs allesamt zunächst übernervös, wusste man doch nicht, wo der Gegner leistungsmäßig einzuordnen war. So gingen die beiden Anfangsdoppel 1:1 aus, und die Einzel sollten nun Klarheit bringen. Mit 4 Punkten aus dem vorderen Paarkreuz von Heiner und Moritz war die Sache dann aber bald klar entschieden. Dazu steuerten hinten Marvin (2) und Adrian noch die fehlenden Punkte bei und das erste Spiel wurde mit 8:2 entschieden.

Das zweite Gruppenspiel gegen die DJK Germania Kamen sollte zum Schlüsselspiel der Gruppe werden. Kamen hatte ebenfalls das erste Spiel gewonnen und mit ihrem "Einser" einen 1400-Punkte-"Mann", der sich mit 4 Punkten in Einzel und Doppel auch als sichere Bank erweisen sollte. Nun galt es die fehlenden Punkte gegen die anderen Spieler zu holen. An diesem Punkt wurde unsere mannschaftliche Ausgeglichenheit zum ausschlaggebenden Faktor. Nachdem wir drei knappe Spiele im 5. Satz für uns entscheiden konnten (davon zwei, die schon "so gut wie verloren" waren: zuerst Marvin Hecker gegen Dolinski, danach Adrian Schöps gegen Zielionski), wurden die restlichen Spiele klar gewonnen. Das vorentscheidende Gruppenspiel endete glücklich, aber verdient mit 8:4 für uns. Ein guter Einzelspieler allein macht eben noch keine Mannschaft. Und die nötige Unterstützung von der Bank (Andre, Ralf, Julia und die mitgereisten Eltern von Moritz Petri) tat ihr Übriges zum Erfolg dazu, besonders in den ganz kritischen Spielsituationen.

Im letzten Gruppenspiel mustten wir gegen den TuS Wadersloh II nur noch den Sack zu machen. Wadersloh hatte bis dahin beide Spiele verloren und hatte daher "die Luft raus". In diesem Spiel kam dann auch Julia Edelmann zu ihrem Einsatz an diesem Tag und konnte direkt zuammen mit Adrian Schöps das Anfangsdoppel gewinnen. Die Einzel liefen alle sehr glatt und das Spiel wurde klar mit 8:0 gewonnen.

Alle Spielergebnisse im Detail einsehbar unter

http://wttv.click-tt.de/cgi-bin/WebObjects/nuLigaTTDE.woa/wa/groupPage?championship=Arnsberg+15%2F16&group=271508

Mit diesen drei Siegen war der Gruppensieg (es gab drei Gruppen) perfekt. Als am Turnierabend bekannt wurde, dass zwei Mannschaften aus dem Bezirk Arnsberg am selben Tag den Aufstieg in die NRW-Liga geschafft hatten, war damit der Aufstieg für Burbach perfekt. Nun kann die Bezirksklasse kommen. Nach dem Meistertitel in der Jungenkreisklasse im letzten Jahr hat das Team damit den Durchmarsch geschafft.
HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH !!!

Dank auch besonders an Coach Andre Rosenthal, der die Mannschaft auch in der kommenden Saison betreuen will. 

Ralf Edelmann


Das Foto zeigt die Mannschaft bei der Begrüßung vor dem letzten Gruppenspiel gegen TuS Wadersloh, v.l.n.r. : Marvin Hecker, Moritz Petri, Heiner Lingemann, Adrian Schöps und Julia Edelmann