Freitag, 19. August 2016

Die neue Tischtennissaison kann kommen

VfB Burbach startet mit Trainingswoche in die neue Saison 2016/2017

Mit insgesamt 10 Mannschaften, davon 6 Schüler- und Jugendmannschaften, beginnt der VfB Burbach in der letzten Augustwoche die neue Spielzeit 2016/17. Erstmals seit etwa zwanzig Jahren stellt der VfB wieder eine Jugendmannschaft auf Bezirksebene, nachdem sich die 1. Jugendmannschaft über die Relegation zum Ende der abgelaufenen Saison einen Startplatz erkämpfen konnte. Ansonsten ist die Tischtennisabteilung nahezu in allen Klassen auf Kreis- und unterer Bezirksebene mit mindestens einer Mannschaft vertreten, was besonders den jüngeren Spielern sehr gute Entwicklungsmöglichkeiten bietet. Mit einer 5-tägigen Trainingswoche unter schweißtreibender Anleitung des Teams um Cheftrainer Tom Hassel haben sich die überwiegend jugendlichen Spieler des Vereins in der letzten Ferienwoche trotz Freibadwetter intensiv vorbereitet. Weiter geht es nun mit Freundschaftsspielen und den Vereinsmeisterschaften (Samstag, 27. August 2016, ab 11:00 Uhr), bevor dann in der Woche danach bereits die ersten Pokalspiele zu absolvieren sind.

Die 1. Herrenmannschaft will in der Bezirksklasse 6 das gute Vorjahresergebnis wiederholen und im vorderen Mittelfeld mitspielen. Das Team geht in nahezu unveränderter Aufstellung gegenüber dem Vorjahr mit Maik Hartmann, Christian Prellwitz, Andre Rosenthal, Christoffer Hafer, Maik Metz und Jan Torben Ringer an den Start.

In der 1. Kreisklasse 3 startet der VfB in der neuen Saison erstmals mit zwei Teams. Die
2. Herrenmannschaft mit Andre Diehl, Lorenz Hafer, Dirk Nähring, Carsten Muders, Roger Siegemund, Andreas Gauger und Adrian Gontermann zielt nach dem „Abgang“ von Christoffer Hafer in die Erste einen Platz im vorderen Mittefeld an. 

Für die auf den letzten Drücker noch aufgestiegene 3. Herrenmannschaft kann es nur um den Klassenerhalt gehen. Dies versuchen Tamara Hinckel, Wolfgang Braun, Kurt Schneider, Sascha Schintz, Dieter Seyffarth und Stefan Metz. Als Ersatz stehen die Jugendspieler Moritz Petri und Heiner Lingemann im Aufgebot.

Die 4. Herrenmannschaft spielt wie im Vorjahr in der 2. Kreisklasse Süd. Neben Thorsten und Ralf Edelmann, Manfred Dax, Nicolas Erhardt, Benjamin Metz, Reinhard Nähring, Mario Müller, Jeanette Prellwitz, Klaus Ixmann und Kevin Renges werden auch wieder die Jugendspieler Jonas Urban, Adrian Schöps, Marvin Hecker, Julia Edelmann, Lennart Kraft und Maurice Neef zu ihren Einsätzen kommen.

Die 1. Jugendmannschaft schlägt nach dem Aufstieg aus der Kreisliga in der neuen Saison nun in der Bezirksklasse Süd auf. Dabei stehen unter anderem Fahrten bis nach Ennepetal, Hagen oder Neuenrade auf dem Spielplan. Moritz Petri, Heiner Lingemann, Adrian Schöps, Jonas Urban und Marvin Hecker haben sich einen Platz im gesicherten Mittelfeld als Saisonziel gesetzt.

Für die 2. Jugendmannschaft wird es in der starken Kreisliga vermutlich wieder einen Kampf gegen den Abstieg geben. Marvin Hecker, Julia Edelmann, Lennart Kraft und Maurice Neef vertrauen auf ihre altersgemäße Erfahrung in der mit vielen Schülern besetzten Klasse.

Erstmals seit vielen Jahren geht mit der 1. Schülermannschaft des VfB in der
A-Schüler-Kreisliga, der höchsten Schülerklasse im TT-Kreis Siegen, wieder Mal ein Team an den Start. Nach dem Gewinn der B-Schüler-Kreismeisterschaft in der vergangenen Saison sollen die Nachwuchsspieler Jean-Luca Becker, Phil Luis Paulke und David Goas nun nach und nach an höheres Leistungsniveau herangeführt werden.

Die 2. Schülermannschaft in der Besetzung Hagen Alexander Ernst, Philipp Goas, Maximilian Stief und Ben Erik Paulke tritt in der Schüler-Kreisklasse Süd an und will „möglichst weit vorne mitmischen“. Ergänzt wird das Team von dem einen oder anderen B-Schüler.

In der mit zehn Mannschaften besetzten B-Schüler-Kreisklasse gehen zwei Teams des VfB zur Hinrunde an den Start. Die 1. B-Schülermannschaft startet mit Ruben Maximilian Ernst, Leon Wiens und Leonit Bajrami. Als Vorjahresdritter will man auf jeden Fall wieder um die vorderen Plätze mitspielen. 

In der 2. B-Schülermannschaft sollen neben Felix und Tim Reinschmidt auch Levin Feldmann, Nikolas Merten, Nick Pfeil, Dennis Magarjan, Ricardo Langenbach und Elias Roth zum Einsatz kommen und ihre ersten Meisterschafts-erfahrungen sammeln.

Die in den letzten Jahren aufgebaute Nachwuchsarbeit soll auch in der neuen Saison weiter fortgeführt und nach Möglichkeit noch ausgebaut werden. Dazu wird immer dienstags und freitags von 18:00 – ca. 20:00 Uhr in der Turnhalle der Grundschule Burbach in unterschiedlichen Leistungsgruppen unter Anleitung von ausgebildeten Lizenztrainern fachkundiges und leistungsorientiertes Training angeboten. Für interessierte Anfänger, ideal im Grundschulalter, wird parallel ein eigenes Training angeboten. Für die Erwachsenen besteht an denselben Tagen immer ab 19:30 Uhr die Möglichkeit zum Training. Auch hier sind Gäste und Spieler anderer Vereine oder auch Anfänger gerne willkommen.

Als Verantwortliche für den Spiel- und Sportbetrieb stehen Jugendwart Stefan Metz (0176/56723467) und Sportwart Ralf Edelmann (0151/18207387) sowie Abteilungsleiter Christian Prellwitz (0175/2942214) und sein Stellvertreter Wolfgang Braun (0151/15841984) für alle Fragen rund um den Tischtennissport im VfB Burbach zur Verfügung. Weitere Infos zum Verein und zum aktuellen Spielbetrieb sind auch unter www.vfb-burbach-tt.de zu finden.

Ralf Edelmann
(Sportwart)

Keine Kommentare:

Kommentar posten