Montag, 3. Dezember 2018

Deutsche CVJM-Meisterschaften in Berlin

Tamara Hinckel auf hervorragendem 3. Platz im Damen Einzel

Jonas Groß Sechster bei den Jungen


Mit ganz unterschiedlichem Erfolg kehrten jetzt die 5 Teilnehmer in Diensten des CVJM Gilsbach von den Deutschen CVJM-Meisterschaften im Einzel und Doppel Ende November in Berlin zurück.

Besonders hervorzuheben ist dabei die Leistung von Tamara Hinckel, die in der Damen Einzel Konkurrenz ein hervorragenden 3. Platz (15 Teilnehmerinnen) belegen konnte und dabei gleich sechs nach TTR höher eingestufte Spielerinnen hinter sich lassen konnte. Lediglich zwei Niederlagen gegen die spätere Siegerin Sandra Pöllet aus Lauf/Bayern standen am Ende auf ihrem Konto, alle anderen Spiele konnte Tamara für sich entscheiden. Im Doppel zusammen mit Julia Edelmann wurde sie Siebter. Julia belegte im Einzel den 14. Platz. Kurios war für beide die Anreise am Samstagmorgen. Wegen Nebels und starkem Niederschlag verzögerte sich ihr Hinflug von Köln nach Berlin und hätte fast dazu geführt, dass sie das Turnier verpasst hätten.

Nach vielen Teilnahmen bei den Schülern und in der Jugend gingen erstmals Heiner Lingemann und Moritz Petri in der Herrebnklasse an den Start. Beide mussten sich allerdings in der Vorrunde mit dem dritten bzw. vierten Platz zufrieden geben und spielten dann am zweiten Tag in der Trostrunde leider nur noch um bessere Platzierungen im Gesamtklassement. Dabei  konnte Moritz alle seine Spiele gewinnen und mit Platz 17 immerhin den Sieg in der Trostrunde "feiern", während Heiner mit zwei Niederlagen im Gepäck auf Rang 22 von insgesamt 34 Teilnehmern landete. Im Doppel belegten sie zusammen einen guten 10. Platz von allen 18 teilnehmenden Paarungen.

Bei seinem ersten Einzelstart bei einer Dt. CVJM-Meisterschaft erreichte Jonas Groß einen guten sechsten Platz (von 15 Teilnehmern) im Jungen Einzel. "Nach Punkten" wäre noch mehr drin gewesen, aber bei einem großen Turnier läuft nicht immer alles nach Plan ab. Im Doppel reichte es zusammen mit Robin Schaller (CVJM Naila/Bayerrn) immerhin zu Platz 5.

Allen Teilnehmern herzlichen Glückwunsch zu den erzielten Ergebnissen.

Ralf Edelmann

Keine Kommentare:

Kommentar posten