Samstag, 4. Mai 2019

Nachwuchs - Kreisranglistenturnier am 27./28. April 2019

Starker Auftritt unserer Schüler und Jugendspieler

Jean-Luca Becker verpasst nur ganz knapp den Sieg in der Jungenklasse

Niederschelden: Beim diesjährigen Ranglistenturnier für alle Schüler- und Jugendspieler im Tischtenniskreis Siegen, ausgerichtet vom SuS Niederschelden am letzten Wochenende in den Osterferien, wusste die kleine Burbacher "Delegation" gehörig zu gefallen.
 
Am ersten Wettkampftag gingen die beiden "Wiens"-Brüder Leon (Schüler A) und Samuel (Schüler C) an den Start. Für Samuel war es das erste "große" Turnier seiner noch sehr jungen TT-Karriere. Leider waren bei den C-Schülern nur zwei Spieler angemeldet, so dass er das einzige Spiel dieser Klasse gegen den schon erfahreren Johann Heider vom TuS Ferndorf klar verlor. Mit diesem zweiten Platz durfte er dennoch sehr zufrieden nach Hause fahren. 

Bei den A-Schülern (16 Teilnehmer) wusste sein älterer Bruder Leon an diesem Tag zu gefallen. Er musste sich nur den beiden top gesetzten von Daacke (DJK Siegen) und Dominic Groos (TTG Netphen) geschlagen geben, alle anderen Spiele konnte er für sich entscheiden und somit am Ende den sehr guten 3. Platz belegen.

Am zweiten Tag traten in der Schüler B Klasse erneut Samuel Wiens und erstmalig auch Nils Herzbruch für den VfB Burbach an. Beide konnten in der für sie eigentlich älteren Wettkampfklasse jeweils 3 Spiele gewinnen (bei 6 Niederlagen). Ein wirklich achtbares Ergebnis für die beiden.


Den Höhepunkt des Wochenendes setzten unsere Jugendspieler in der mit 13 Teilnehmern recht gut besetzten Jungenklasse. Mit sechs Siegen in Folge (u.a gegen die nach QTTR-Punkten deutlich höher einzuschätzenden Spieler Oliver Keller, Jonas Heider, Alexander Kölsch und den späteren Sieger Leon Bender) spielte sich Jean-Luca Becker ins inoffizielle Finale gegen Kai Faber (DJK Siegen). Hier hätte ihm der Gewinn eines einzigen Satzes gereicht, um Ranglistensieger zu werden. Leider kam er aber gegen dessen eher passive Spielweise nicht zurecht und musste sich mit 0:3 geschlagen geben. So entschied am Ende nur das etwas schlechtere Bälleverhältnis im Vergleich mit dem punktgleichen Bender zu dessen Gunsten. Dennoch ein ganz starkes Ergebnis von Jean-Luca, womit er sich fast 70 Punkte in der TTR-Rangliste nach oben verbessern konnte. 


In seinem Sog spielte auch Jeremias Diedrichs ein sehr starkes Turnier. Nach anfänglichen Startproblemen (u.a. eine klare Niederlage gegen seinen Vereinskameraden Leon Wiens) konnte er sich danach von Spiel zu Spiel enorm steigern und in der Spielrunde um Platz 5 - 8 mit vorher nicht zu erwartenden klaren Siegen gegen Jonas Heider und Alexander Kölsch einen tollen 5. Platz erringen. Leon Wiens wurde mit drei Einzelsiegen am Ende guter Zehnter.


Am zweiten Maiwochende vertreten somit nun erstmalig nach einigen Jahren wieder einige unserer jungen Nachwuchsspieler den VfB Burbach bei einem Bezirksrangslistenturnier in Menden. Dort wird es vor allem darum gehen, die in Schelden gezeigten Leistungen zu bestätigen und weitere Entwicklungsschritte im spielerischen Bereich zu machen sowie Erfahrungen auf höherem Spielniveau zu sammeln.Der Verein gratuliert zu den tollen Leistungen und wünscht viel Erfolg in Menden!

Ralf Edelmann

Keine Kommentare:

Kommentar posten